Charity

Charity

Im Alter von 14 Jahren hat Elena eine Hilfsorganisation gegründet

So viel Mut, Fokus und Durchsetzungswille wollen wir unterstützen!

Bildung und Weiterentwicklung ist das, was DICH weiterbringt, was DIR die Möglichkeit bietet, dir deinen Wunsch der (Teil-)Selbständigkeit zu verwirklichen. Darum wollen wir GEMEINSAM auch jungen Menschen diese Chance bieten. Auch sie sollen sich durch Bildung und Weiterentwicklung ihren Wunsch erfüllen können: Den Weg aus der Armut schaffen.

GEMEINSAM können wir den Kindern in Kilifi-Kenia diese Möglichkeit bieten. Mit deiner Spende von nur CHF 10.- pro Monat (auf Wunsch mehr), können wir Schulgelder bezahlen, Schulbücher kaufen und sogar dafür sorgen, dass diese Kinder und Jugendlichen genügend zu trinken und zu essen haben.

Wir tun uns ganz einfach zusammen, denn zusammen sind wir stark. Wenn jede von uns einen kleinen Beitrag leistet, können wir mehrere Kinder und Jugendliche unterstützen und fördern.

Du teilst uns mit, wofür deine monatliche Spende eingesetzt werden soll. Du wählst zwischen:

  • Patenschaft (beinhaltet Schulgeld + 2 Mahlzeiten pro Tag)
  • Schulbücher
  • Wasserbrunnen

Unterlagen und Infos bestellen:

Wir Frauen müssen andere Frauen unterstützen. Darum wollen wir Elena’s Hilfwerk „Jugend für Kenia“ unterstützen, wovon übrigens 100% der Spenden direkt weitergeleitet werden und KEINE Gebühren für Administrationszwecke abgezweigt werden (ausser Bankspesen).

Warum gründete Elena diese Hilfsorganisation?

  • Elena reiste im Sommer 2016 mit ihrer Familie nach Kilifi, Kenia und besuchte die Kilifi Vonwald School, wo die Familie 3 Kinder sponsort, wodurch ihnen die Schulbildung und 2 Mahlzeiten am Tag ermöglicht werden.
  • Elena war äusserst interessiert und sehr berührt. Sie liess sich von den ortsansässigen Verantwortlichen alles erklären und meinte: „Es muss einen weg geben, dass auch junge Menschen aus einem so privilegiertem Land wie die Schweiz einen kleinen Beitrag leisten können, damit diese Kinder eine Chance aus der Armut erhalten.“
  • So gründete Elena im September 2016 (im Alter von 14 Jahren) die Hilfsorganisation „Jugend für Kenia
  • Sie organisierte zusammen mit anderen Jugendlichen Kuchenverkäufe an einem Weihnachtsmarkt
  • Als Projektarbeit in der neunten Klasse entschied sie sich Unterprojekte durchzuführen:
    • Spendenläufe mit verschiedenen Klassen
    • Geschäftsführer von lokalen Unternehmen zu überzeugen, diesen Kindern in Kenia Essenspakete, Betten, Dächer und Schulmaterial zu finanzieren.
    • Eine Kooperation mit dem Fussballcamp-Kiosk einzugehen und einen kleinen Teil deren Einnahme als Spende zu erhalten
      • Die Gesamteinnahmen ihres Schulprojektes: CHF 3’453.70
  • Heute sucht Elena weitere Sponsoren, Förderer und auch Leute, die sie im Hintergrund unterstützen.