Social Media Tipps für den 1. Eindruck von Patricia Fehlmann

Social Media Tipps für den 1. Eindruck von Patricia Fehlmann

Es gibt keine 2 Chance für den guten 1 Eindruck!

Im heutigen digitalen Zeitalter ist die sogenannte «digitale Visitenkarte» wichtiger denn je. Es ist erwiesen, dass immer mehr Leute beim Kaufprozess die Social Media Profile der Unternehmen unter die Lupe nehmen.

Frage: Weisst du, ob dein Unternehmen auf Social Media glänzt und alles rausholt, um sich, die Produkte oder Dienstleistung ideal darzustellen?


Gerne gebe ich dir 3 Tipps, wie du deine visuelle Visitenkarte optimieren kannst:

1) Vervollständige deine Profile: Stelle sicher, dass all deine Profile vollständig sind und alles genutzt wird, was dir die Plattform zur Verfügung stellt (z.B. Story bei Facebook, Link bei Instagram etc.).

2) Vergiss nicht deine «Ghost-Profile»: Auch deine inaktiven Profile (z.B. hast du auf Xing ein Profil aber nur auf LinkedIn aktiv) werden gefunden / angeschaut. Schau, dass diese, auch wenn sie nicht aktiv bewirtschaftet werden, professionell und vollständig sind.

3) Ungewollte Social Media Präsenz: Ja das gibt’s. Beispiel: Ein Unternehmen hat keine Facebook Seite. Wenn Leute einen Post machen und sagen «ich bin hier», können sie die Firma «erstellen», wenn es diese noch nicht gibt (also Name, Standort etc.) und es entwickelt sich eine Eigendynamik. Von Bewertungen bis hin Fotos. Sehr gefährlich, denn man kann nicht zeitnah reagieren (bekommt ja keine Meldungen) und es wirkt unprofessionell. Deswegen – unbedingt prüfen, wie es um eure sozialen Präsenzen steht und ggf. ein Profil erstellen, damit ihr die Zügel in den Händen habt.


Da sich auf Social Media immer viel ändert, es neue Funktionen und Plattformen gibt, sollte man diese Punkte sporadisch überprüfen, damit die digitale Visitenkarte stets das Unternehmen ideal widerspiegelt. Denn du weisst es, Social Media ist nicht mehr zu stoppen und dort hält sich täglich deine Zielgruppe auf.

Natürlich gibt es noch diverse andere Punkte, welche es zu prüfen und optimieren gibt, vom Visuellen bis hin zum Content / Inhalt. Deswegen habe ich neu den «Social Media Power-Check» ins Leben gerufen, welcher den Unternehmen einen grossen Nutzen diesbezüglich bietet. Hier findest du mehr Infos dazu.

Bei Fragen darfst du dich bei mir melden!
info@trish-socialmedia.ch

 

Vorheriger Artikel:

Fähigkeiten

Gepostet am

September 5, 2019