Die Veränderung ist die einzige die immer in Bewegung ist – von Mara Giannachi

Die Veränderung ist die einzige die immer in Bewegung ist – von Mara Giannachi

Wenn unser Leben beginnt und wir in einer Familie aufwachsen, nehmen wir alles um uns herum war und nehmen alles auf wie ein Schwamm. Da wir einzigartige Wesen sind ist auch unsere Wahrnehmung verschieden. Was der eine sieht, berührt den anderen gar nicht. Wir kopieren und hören zu und werden älter. Es wird verglichen, wer ist besser, wer ist folgsamer, wer ist stärker. Und irgendwann fangen wir selber an uns zu vergleichen und entwickeln Glaubensätze und wir bilden uns eine Meinung über uns selber. All das tragen wir in unser Leben als Erwachsene.  Selbstbewusstsein, Ängste ein seelisches Ungleichgewicht entstehen also in unserer Kindheit. Wir werden also geprägt von unserem Umfeld und unserer eigenen Wahrnehmung.

Was trägst Du alles mit aus Deiner Kindheit?

  • Ich bin nicht gut genug.
  • Ich kann das nicht.
  • Ich werde nie erfolgreich sein.
  • Ich bin das nicht wert.

Schreib Deine eigene Liste auf, Du wirst sehen da kommt einiges hervor.

Wir haben also eine Meinung über uns selber kreiert und wir ziehen immer das an, dass unsere Meinung über uns bestätigt.

Vielleicht denkst Du:

  • Ich werde immer ausgegrenzt.
  • Ich fühle mich nicht wohl, ich glaube mit mir stimmt etwas nicht.
  • Ich bin traurig und fühle mich nicht wahrgenommen.
  • Ist das jetzt alles was mein Leben hergibt?
  • Ich kann nicht für mich einstehen.

Das was Du über Dich denkst, zieht sich wie ein roter Faden durch Dein Leben. Je nach dem zieht es Dich mehr hinunter oder weniger. Du wirst antriebslos, Du verlierst den Mut etwas Neues zu beginnen. Du drehst Dich im Hamsterrad und immer wieder kann es passieren, dass Du andern die Schuld für Deine Situation gibst, weil Du immer tiefer ins Opferland abgleitest. Es kann Dich auch richtig krank machen.

Du willst das nicht mehr? Ich gratuliere Dir!

Es kann ganz anders sein.

Du kennst deine Stärken und Deine Potenziale und Du lebst so wie Du es Dir wünschst.

Du bist Privat und am Arbeitsplatz glücklich, klar in Deinen Gedanken und Du lebst Deinen inneren Frieden.

Dadurch verändern sich auch Deine Krankheitsbilder.

Ich weiss das, weil meine Geschichte durch all das hindurch gegangen ist.

Du hast es in der Hand und Du wirst zu einem glücklichen Menschen der seine volle Kraft ausschöpfen darf.

Möchtest Du deine „Altlasten“ loslassen und die Transformation erleben, dann melde Dich bei mir.

„Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert.“ (Albert Einstein)

Deine Mara

PS: Du möchtest mehr erfahren über mich und meine Arbeit? Auf meiner Webseite www.zeitfürentspannung.ch kannst Du Dich zu einem Gespräch mit mir anmelden.

 

Vorheriger Artikel:

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.